Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
... so weit der Himmel ist ...

Konfirmandenkurs

Unser Modell sieht einen einjährigen Kurs mit wöchentlichen Treffen von zwei Stunden vor.
Ein Kurs beginnt in der Regel zu Pfingsten, die Konfirmation feiern wir immer am zweiten Sonntag nach Ostern. 

"Konföhr 19"

Sie werden am 5. Mai konfirmiert. Vordere Reihe von links: Elena Petersen, Oevenum; Anni Christiansen, Alkersum; Luisa Brodersen, Nieblum; Gesche Martens, Goting; Mia Peters, Wyk; Sarah Mauch, Wyk / Hamburg; Marie Grahl, Midlum; Hanna Jensen, Nieblum; Annika Radloff, Borgsum; Lisabet Olufs, Witsum. Hintere Reihe von links: Leve Carstensen, Oevenum; Benne Thomsen, Borgsum; Finn-Ole Rode, Goting; Dirk Nielsen, Borgsum; Claas-Broder Roeloffs, Borgsum; Simon Peters, Oevenum; Jonas Salzmann, Alkersum.

Zehn Mädchen und sieben Jungen aus St. Johannis haben ihre Konfirmation schon fest im Blick. Am „Hirtensonntag“, 5. Mai, werden sie um 10 Uhr im Festgottesdienst eingesegnet.
Auf dem Weg dahin werden sie sich am Sonntag, 24. März, 10 Uhr der Gemeinde zeigen: Dann gestalten sie den Gottesdienst, den sie zuvor im Unterricht gemeinsam vorbereiten – von der Begrüßung über die Gebete und den Predigtteil bis  zum Segen.
Auf vier der Jugendlichen wartet vorher noch ein besonderes Fest: Sie sollen getauft werden.
Und alle gemeinsam machen sich am letzten März-Wochenende auf den Weg zur Konferfahrt nach Hamburg. Unter anderem lassen sie sich von Blinden durch stockdunkle Räume führen, sie besuchen die „Heiße Ecke“, das St.-Pauli-Musical, auf der Reeperbahn.

"Konföhr 20"

Die nächste Konfirmation feiern wir dann am Sonntag, 26. April 2020.

Am Donnerstag, 6. Juni 2019, um 16 Uhr, starten die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden in ihre Konferzeit.

Wer das sein wird, wissen wir nach dem Infoabend für Jugendliche und Eltern am Donnerstag, 9. Mai, um 19.30 Uhr in St. Johannis.

Wer mit dabei sein will, soll in der Regel zwischen Sommer 2004 und Sommer 2005 geboren sein. Wer zurzeit die 8. Klasse besucht, ist dabei; wer zurzeit die 7. Klasse besucht, kann überlegen, noch ein Jahr zu warten. Jugendliche, die noch nicht getauft sind, werden im Laufe der Konferzeit (vielleicht mit anderen Konfirmand*innen) getauft.

Jugendliche und deren Eltern, die wir in unserer Gemeindedatei führen, werden von uns rechtzeitig zu einem Informationsabend eingeladen.

die folgenden drei Jahrgänge

  • "Konföhr 21":
    für Jugendliche, die in der Regel zwischen Sommer 2005 und Sommer 2006 geboren sind;
    Konfirmation voraussichtlich am Sonntag, 18. April 2021;
    Start der Konfirmandenzeit voraussichtlich am Donnerstag, 28. Mai 2020.
  • "Konföhr 22":
    für Jugendliche, die in der Regel zwischen Sommer 2006 und Sommer 2007 geboren sind;
    Konfirmation voraussichtlich am Sonntag, 1. Mai 2022;
    Start der Konfirmandenzeit voraussichtlich Donnerstag, 20. Juni 2021.
  • "Konföhr 23":
    für Jugendliche, die in der Regel zwischen Sommer 2007 und Sommer 2008 geboren sind;
    Konfirmation voraussichtlich am Sonntag, 23. April 2023;
    Start der Konfirmandenzeit voraussichtlich Donnerstag, 2. Juni 2022.

Jugendliche und deren Eltern, die wir in unserer Gemeindedatei führen, werden von uns rechtzeitig zu einem Informationsabend eingeladen. Er findet etwa vier Wochen vor Beginn der Konfirmandenzeit statt.

Fragen beantworten Philipp Busch und Kirsten Hoffmann-Busch.